Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 5. März 2011

Auszubildende dürfen streiken!






Auszubildende dürfen streiken!

Nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts dürfen auch Auszubildende streiken (BAG vom 12.09.1984 – 1 AZR 342/83). Sie können daher auch an einer Urabstimmung teilnehmen. Auch wenn Arbeitgeber immer wieder das Gegenteil behaupten, gilt nach BAG

  • auch für Auszubildende gilt das Grundrecht aus Artikel 9 Abs. 3 GG,      
  • der Arbeitgeber kann nicht erwarten, daß sich die Auszubildenden bei Streiks unsolidarisch verhalten,    
  • Ausbildungsbedingungen werden in Tarifverträgen geregelt, diese müssen notfalls erstreikt werden,        
  • Streikbeteiligung gefährdet grundsätzlich nicht den Ausbildungszweck.

Auch Solidarität bedarf der Einübung!